Veedelskümmerin für Bocklemünd

Seit 01.September ist Isabel Walker neu im Stadtteil. Ihre Aufgabe ist es, „Veedelskümmerin“ zu sein. Die Aufgabe besteht darin, zu Mieterinnen und Mietern Kontakt aufzunehmen und sie durch den Dschungel der Zuständigkeiten zu begleiten und bei Unstimmigkeiten und Konflikten zu moderieren. Sie begleitet bei Ämtergängen, sie nimmt Beschwerden auf, gibt Missstände an Vermieter weiter und hilft bei der Organisation von Nachbarschaftsfesten.

Frau Walker ist beim Bürgerschaftshaus angesetllt, finanziert wird diese Stelle aus Mitteln der Wohnunjgsbaugesellschaften GAG, LEG, Antoniter und Vonovia.