Givebox

GBDass die meisten Menschen, die Größten im Nehmen sind, will wohl keiner bezweifeln. Aber macht es nicht auch genauso viel Spaß jemanden zu beschenken und zu wissen, dass man ihm eine Riesenfreude damit macht? In der Regel besorgen wir schnell was Neues oder durchwühlen tagelang Geschäfte und Online Shops, um unsere Liebsten zu Geburtstagen oder anderem Fetz glücklich zu stimmen. Dann und wann spenden wir natürlich Krams, den wir selbst überhaupt nicht mehr brauchen, kommen aber auch nicht wirklich regelmäßig dazu. Was zu schenken und im Gegenzug ebenfalls eine Kleinigkeit mitzunehmen, könnte da vielleicht mehr Anreiz bieten, kleine Hab-und Seeligkeiten weiterzugeben. Deshalb planen wir eine schrankähnliche Givebox. Sie soll als Einladung dienen, mit vielen verschiedenen Menschen zu teilen.

  • Wir alle haben Dinge die er nicht mehr braucht und die es zu schade wäre weg zuschmeißen.
  • EBay ist kompliziert, Kleinanzeigen dauern, Flohmärkte sind nicht immer und weit weg, was mit Kleiderspenden passiert ist nicht immer klar, Recycling braucht auch Energie… die Givebox ist lokal, trivial und eine tolle Erweiterung zu anderen Optionen.
  • Das Konzept fördert Nachhaltigkeit, schont Ressourcen, stärkt die Nachbarschaft, hilft anderen Menschen, befreit von Krempel und schafft ein neues Bewusstsein jenseits von klassischen Konsum und Besitz.

Für Anregungen sind wir dankbar. givebox@bocklemuend-mengenich.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.